LATEST ARTICLES

Ausstellung Agnes Sioda: Vernissage am 11.08.2012 um 19 Uhr

Unser indieberlin Kunst Tipp ist diesmal die Ausstellung

TANDEM / Farbklang|Berlin meets Atelier Goldstein|Frankfurt a.M. mit den teilnehmenden Künstlern:

AGNES SIODA DE VITO

EVA SCHWAB

MATHIAS DEUTSCH

SNESANA MILENCOVIC

SELBERMANN

SINA GUMMICH

VICTOR DÖRSCHMANN

Die Ausstellung läuft vom 14. – 25.8.2012, also geht hin und genießt es!

Und zur Einstimmung könnt ihr hier schon ein exklusiven auszug aus dem indieberlin Interview mit Agnes Sioda über ihren Weg zur Kunst und über indiependent artists in berlin lesen. Enjyo:

Wie bist du zur Kunst gekommen?

Ich bin in New York im Metropoliten Museum of Art zur Kunst gekommen. In der Zeit als ich in NY war, und das war zu Ostzeiten, war es für mich komplett unmöglich mit irgendjemand dort zu kommunizieren.

Wir waren ja so was wie im Feindesland und nicht im Land der großen Freiheit.. Ich durfte also mit niemandem sprechen, keinen einzigen
Schritt allein auf der Straße gehen, nicht mal allein zur Hause bleiben. Ich musste in eine russische Schule gehen, damit die Amerikaner nicht meinen Kopf verdrehten. Und da war dieses Museum für mich der einzige Ort der Freiheit. Diese Bilder anzugucken, das war für mich eine Möglichkeit, in eine völlige andere Welt abzutauchen und meine eigene Geschichte dort zu leben. Und das hat mich selbst darauf gebracht, dass ich das ja selber auch machen könnte, dass ich selber über die Bilder auch meiner eigene Welt schaffen kann, in der ich frei bin, und alles frei machen kann, was ich will.

Und so hatte es angefangen, seitdem habe ich ganz viel gezeichnet und gemalt, und das hat nie wieder aufgehört.

Review – Laura Bean live at the Bassy – indieberlin goes a little country

Between songs she works up an easy rapport with the audience and by the third song in has them eating out of her hand. And the thing with Laura Bean is that she’s worldly wise enough to make her Kentucky girl thang both ironic and authentic at the same time (favourite in-between-song comment: “I’m so happy to be in a place where other people can get as excited about fried chicken as I can”).

LATEST INDIEBERLIN RAFFLES

This category does not contain any posts yet