Tickets zu gewinnen für die außergewöhnliche Band Chvches

The band, Chvrches

Our Rating

Erfolgreiche und populäre Musikgruppen sind vielleicht nicht das Erste, woran man denkt, wenn man sich die Stadt Glasgow vorstellt – der Verstand geht oft zuerst an Dinge wie Männer in Kilts oder aggressive Fußballkultur – aber das ist ein Versehen.

Aus der schottischen Stadt sind zahlreiche berühmte Bands hervorgegangen (Travis, The Fratellis, Simple Minds, Franz Ferdinand….), und jetzt gibt es einen weiteren großen Namen, den man dieser Liste hinzufügen kann: Chvrches. Nachdem die Band 2012 mit ihrem Song “Lies” in die Musikszene eingestiegen war, veröffentlichte sie 2013 ihr Debüt-Studioalbum “The Bones of What You Believe” und ist seitdem immer stärker geworden. Ihr Synthpop-Musikstil ist gleichzeitig erhebend und zum Nachdenken anregend, wobei die Texte der Sängerin Lauren Mayberry noch stundenlang in Erinnerung bleiben.

Wenn es mehr Pop sein soll, sollte es aggressiveres Pop sein – es gibt keine Dinge in halben Sachen.

Als sie über ihr neuestes Album “Love is Dead” sprachen, sagte Mayberry: “Wenn es mehr Pop geben wird, sollte es aggressiver Pop sein – es gibt nichts, was man in halben Sachen tun kann.” Und tatsächlich kann man diesem Album nicht vorwerfen, dass es halbherzig ist! Neben dem musikalischen Genie der drei Bandmitglieder hatte David Stewart von Eurythmics und Matt Berninger von The National mitgemacht, und der mit einem Grammy ausgezeichnete Musikproduzent Greg Kurstin produzierte das Album; eindeutig wurden alle Register gezogen, um diese Platte erfolgreich zu machen!

Glücklicherweise hat sich die harte Arbeit gelohnt, und “aggressive Pop” ist vielleicht der perfekte Weg, um diese Band zusammenzufassen. Ihre Musik ist vollgepackt mit Electro-Synth-Sounds, Popmusik-Hooks und die von Mayberry femininem Gesang, die sich zu unvergesslichen Songs verbinden. Wenn Sie auf der Suche nach etwas mehr (intelligenter, talentierter, süchtig machender) als den üblichen Mainstream-Pop-Songs sind, die herausgebracht werden, sind Chvrches und ihr neues Album definitiv einen Besuch wert.

Zum Glück für dich – und für uns – kannst du diese Band live erleben, direkt hier in Berlin! Chvrches wird am 7. November 2018 im Tempodrom auftreten.

indieBerlin verlosen ein paar Freikarten für diese unglaubliche Show, also schickt uns eine E-Mail an win(@)indieberlin.de und drückt die Daumen!

Related

The Breakdown

Noel Maurice is one of the founders of indieberlin. Originally from the UK via a childhood in Johannesburg, he has been resident in Berlin since 1991. Describing himself as a 'recovering musician', he is the author of The Berlin Diaires, a trilogy detailing the East Berlin art and squat scene of the early 90s, available on Amazon and through this site.

Be first to comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.