Mobile Kino Summer Camp – Freiluftkino-Festival im Wald – 11-13.8

mobile-kino-summer-camp-indieberlin

 

Dieses kleine Festival bringt all unsere liebsten Sommerbeschäftigungen zusammen – Spaß am See, Camping im Wald und Freiluftkino. Das Mobile Kino Summer Camp  ist ein Geheimtipp für Leute, die auf der Suche nach einem kleinen, weniger hektischen Festival sind.

Stattfinden wird es vom 11. – 13. August in Klingemühle, einer ehemaligen DDR Ferienanlage im Schlaubetal Naturpark, ca. 100 km süd-östlich von Berlin. Dort gibt es einen kleinen See im Wald, Campingplätze für 300 Leute, Bungalows und – für das Festival aufgebaut – drei Kinoleinwände unter freiem Himmel.

Mobile Kino ist ein Pop-Up Kino Team, das normalerweise Filme in Berliner Bars, Parks und Clubs zeigen. Anfänglich war das Summer Camp nur ein kleines Campingwochenende für Mitarbeiter und Freunde von Mobile Kino. Seitdem ist es zu einem jährlichen Highlight für eine größere Community herangewachsen, die regelmäßig zu Mobile Kino’s Screenings kommt. Diese Jahr ist nun das vierte Mobile Kino Summer Camp.

Neuen Indie-Filmen, Kult-Klassikern, Psychedelischem Kino, Thrillern und Dokumentationen

Das Programm ist eine Mischung aus Neuen Indie-Filmen, Kult-Klassikern, Psychedelischem Kino, Thrillern und Dokumentationen. Die genauen Filme werden kurz vor dem Festival bekannt gegeben. Mit einer Auswahl von 12 Filmen über zwei Nächte, ist sicher für jede/n etwas dabei. Alle Filme sind auf original Sprache mit englisch Untertitel präsentiert.

Berliner Rock, Electronic und Cabaret Bands und Musikerinnen

Doch Kino ist nicht alles beim Summer Camp: Vor Sonnenuntergang werden zudem mehrere Berliner Rock, Electronic und Cabaret Bands und Musikerinnen die Bühne betreten. Mit dabei sind: Ducks!, The History of Color TV, I Have No Mouth And I Must Scream, Reason, Adventure Team, Joel Alas, Benjamin Michael uvm.

Early Bird Tickets sind jetzt erhältlich und kosten €50 für 3 Tage. Geht hin, bevor dieses kleine Festival kein Geheimnis mehr ist!

Info:
Mobile Kino Summer Camp
August 11-13, 2017
Klingemühle 4, 15848 Friedland, OT Chossewitz
Website & Tickets hier

 

Noel Maurice is one of the founders of indieberlin. Originally from the UK via a childhood in Johannesburg, he has been resident in Berlin since 1991. Describing himself as a 'recovering musician', he is the author of The Berlin Diaires, a trilogy detailing the East Berlin art and squat scene of the early 90s, available on Amazon and through this site.

Be first to comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.