Acid Arab Live im Berlin

Acid Arab coming to Berlin on April 20th

Obwohl ursprünglich aus Paris stammend, mischt dieses DJ-Duo das Beste der westlichen Elektronik mit fröhlichen Trommeln und Stimmen aus dem Osten – mit Künstlern aus Ägypten, dem Libanon, der Türkei, Nordafrika und Mumbai – dieses musikalische Phänomen ist auf dem Weg nach Berlin.

Guido Minisky und Hervé Carvalho bilden mit Hilfe von Pierrot die treibende Kraft hinter Acid Arab.
Casanova, Nicolas Borne und Kenzi Bouras, mit knirschenden und tiefen Beats, intensiven Aufbauten und durchdringenden, psychedelischen und arabischen Synthies, fügt diese Combo der Tanzszene etwas völlig Neues hinzu.

Ihre Tracks sind so bezaubernd und hypnotisierend, wie La Hafla (“The Party”) von ihrem 2016er Album Musique de France, mit Schlangenbeschwörer-Elementen und so vielen geschichteten Beats, die in eine arabische, Trance und  Acid verbindende House-Struktur integriert sind. Der Text spricht von einem Mädchen, das tut, was sie will und den Mann, der sie liebt, ablehnt um frei zu bleiben (wir lieben ein bisschen Mädchenpower auf der Tanzfläche!).


Nach Zusammenarbeit und Remixen der großen Namen des Ostens, darunter die Ägypter Shaabi-Stil Omar Souleyman, Sadat und Alaa50; die Algerierin Sofiane Saidi; Cam Yildiz aus der Türkei; A-MA, eine jemenitische, dreiteilige Mädchenband und Syriens “König des Keyboards” Rizan Said. Die fantastische Verschmelzung von authentischen orientalischen Klängen aus verschiedenen Ländern mit ihrem zusätzlichen Tanz, Electronica-Flair gibt dir etwas völlig Neues, um deine Füße in Schwung zu bringen.

Jedes Stück ist einzigartig und macht die Zusammenarbeit mit A-MA aus dem Jemen, genannt Gul l’Abi, zu einer völlig neuen Erfahrung, mit eindringlichem und widerhallendem Gesang der Band, mit Trance, Techno und House gefülltem Beat.

Mit all ihren experimentellen Beats bringen diese Künstler sowohl Ost als auch West auf die Tanzfläche, um einen Acid-Trip ohne Drogen zu machen.
Acid Arab kommt am 20. April in den Club Gretchen nach Berlin und du darfst nicht fehlen! Wenn du dir kostenlose 1×2-Tickets wünschst, versuch deine Chancen bei unserer Verlosung per E-Mail an win (at) indieberlin.de!

Acid Arab kommt am 20. April nach Berlin

Related

Noel Maurice is one of the founders of indieberlin. Originally from the UK via a childhood in Johannesburg, he has been resident in Berlin since 1991. Describing himself as a 'recovering musician', he is the author of The Berlin Diaires, a trilogy detailing the East Berlin art and squat scene of the early 90s, available on Amazon and through this site.

Be first to comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.