Frozen Hibiscus im indieberlin Interview

1. Zunächst einmal, was hat es mit Deinem außergewöhnlichen Namen auf sich? Der Name Frozen Hibiscus ist aus einer Laune heraus in einem Gespräch mit meiner Mutter entstanden. Sie hat eine sehr rege Fantasie. Da ich zu der Zeit eine Südseekollektion im 50s-Stil entwickelt hatte und den Hibiscus als eine der schönsten Blumen empfinde, die das Aloha-Lebensgefühl verkörpert, war der Name nicht weit. Das Frozen entstand dann aus der Überlegung heraus, wie man einen Stil bewahren könnte. Was könnte das nicht besser als Eis bzw. etwas Gefrorenes?

2. Wie bist du dazu gekommen, Mode zu machen und wie bist du zu der Mode, die du machst, gekommen? Da ich aus einer Schneiderfamilie komme (meine Mutter ist Schneiderin für Tanzbekleidung und meine Ur-Oma war schon Herrenmaßschneiderin), war das Erbgut schon vorhanden. Allerdings wollte ich erst keine Mode hauptberuflich machen, lieber andere künstlerische Wege gehen. Das gestaltete sich etwas schwierig und ich habe mich dann doch an der Uni beworben und wurde gleich genommen. Im Studium selbst kristallisierte sich dann die Vorliebe für die Mode der 20er bis 50er Jahre heraus, sicherlich auch bedingt durch meinen privaten Lebensstil. Zu der Zeit war ich viel in der Rock’n’Roll/Rockabilly-Szene unterwegs.

3. Hast du ein Style-Idol? Wer ist Deine Fashion-Ikone? Oh, da gibt es viele aus den 20s-50s. Ich bin ein großer Fan von Rita Hayworth, Esther Williams, Grace Kelly, Betty Grable oder auch Marilyn Monroe. Das sind sehr unterschiedliche Frauentypen, aber alle mit sehr viel Klasse und eigenem Stil. Aktuell würde ich Dita van Teese nennen.

4. Du hast viele Fans in der Berliner Burlesque Szene – wie ist diese Verbindung entstanden? Einige meiner Freundinnen haben irgendwann mal angefangen Burlesque zu machen, wofür sie auch Kleidung benötigten und ich brauchte ab und an Mädels für Fotoshootings oder Modenschauen. Da hat eine Hand die andere gewaschen und wir konnten uns gegenseitig helfen. Die Mädels waren begeistert von meinen Sachen und haben mich weiterempfohlen.

5. Bist Du auch selbst auf Burlesque Events unterwegs? Ich versuche so oft wie möglich vorbei zu schauen, wenn es die Zeit zulässt. Selbstverständlich habe ich schon unterschiedlichste Shows von Berliner und internationalen Performern beispielsweise im Wintergarten, im Roadrunners und im Bassy Club genossen.

6. Was ist für Dich das besondere an der Berliner Modezsene? Die Berliner Modeszene ist sehr vielfältig. Es gibt keine Grenzen. Natürlich ist es außerdem großartig, dass es seit einigen Jahren in Berlin eine Fashion Week gibt.

7. Was ist für Dich das Besondere an der Berliner Burlesque Szene? Sie ist sehr bunt und es gibt viele ausgefallene fantasievolle Shows und Stile.

8. Bekommst Du oft Anfragen nach individualisierten Produkten, z.B. von einer Performerin für einen bestimmten Auftritt? Ich habe einige Anfragen aus den Bereichen Turniertanz, Burlesque, Varieté aber auch von Bräuten.

9. Hast Du ein Lieblingsprodukt? Das Shirt „Miss Loren“, die Boogiehosen, der Overall…ich kann mich nicht entscheiden. :o)

10. Was war das schönste Kompliment, das Du bekommen hast? Es gab viele Komplimente. Schön ist, wenn die Mädels und Jungs die neu erworbenen Sachen gleich anlassen oder ich Fotos von Hochzeiten mit überglücklichen Brautpaaren bekomme, die ich ausgestattet habe.

11. Wo können wir Deine Produkte sehen und kaufen? Meine Produkte können online über Dawanda bezogen werden und in meinem Atelier/Shop in der Langhansstr. 33, 13086 Berlin – Weissensee. Der Shop hat reguläre Öffnungszeiten, die man bei facebook und auf unserer Homepage findet. Es können aber auch Termine mit mir außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden. Außerdem hängt eine Auswahl der Frozen Hibiscus Kreationen in den Berliner Shops Friendly Society, Savage Store und Fruchthaus.

Außerdem veranstalten wir im Frozen Hibiscus Shop am 24.11.2012 ein Ladies XMAS Shopping von 16-21h. Dort können alle volljährigen Damen bei einem Gläschen Sekt unsere Kreationen anprobieren und natürlich shoppen. Außerdem ist unsere Accessoires-Spezialistin Danni mit einer großen Auswahl an Accessoires wie Kopfschmuck, Pasties, Ohrringe, Ketten und vielem mehr vor Ort. Die perfekte Gelegenheit zum Festtagsoutfit- und Geschenke-Shoppen! Als Krönung des Ganzen gibt sich die Burlesque Tänzerin Sheera Champagne die Ehre und performt für die anwesenden Damen!

Weitere Infos dazu gibt es bei facebook: https://www.facebook.com/frozen.hibiscus und auf unserem Blog: http://frozenhibiscusblog.wordpress.com/ oder http://de.dawanda.com/shop/FrozenHibiscus

Be first to comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.