Neuer Design-Markt in Berlin Prenzlauer Berg „Toast Hawaii“

indieBerlin: Worum geht’s bei diesem Markt?
Der Markt sowie die ganze Location wird eine Mischung aus Jahrmarkt / Zirkus-Freakshow, Apocalypse now, gepaart mit High class Fashion, neuen Trends und viel Herzblut.
 
indieBerlin: Was ist das Besondere an dem Markt im Vergleich zu anderen Design-Märkten?

Es wird ein äußerst unorthodoxes Konzept! Tagsüber ein Indoor-Designer Markt im Camden Town Style mit anschließendem Barbetrieb und direkt nahtlosem Übergang in die Partynacht ganz im Sinne des legendären Studio 54. Ein dunkelbunter Jahrmarkt der Farben und Gefühle, in dem sich auch am Tag Bands, DJs und kreativ-wilde Menschen vergnügen und ausleben können.
 
indieBerlin: Wie seid ihr auf die Idee zu dem Markt gekommen?

Wir haben unsere Zirkusbar “Zum Starken August” ja schon ganz gut etabliert und wollten nun einen weiteren Spielplatz kreieren, wo die Möglichkeit zu tanzen und richtig zu feiern mit einbezogen wird. Ausserdem haben wir viele Freunde in unserem Umfeld, die in der Fashion Branche ansässig sind. Auch Burlesque, Cabaret, Varieté und Performances haben bei uns einen großen Stellenwert; somit sitzen wir quasi an der Quelle für besondere Outfits und Kleidungsstücke.
Aus dem Mix unserer Leidenschaft für Gastronomie und Style; gepaart mit dem Punk-Spirit und immer auf der Suche nach etwas Neuem – ergab sich die Idee zum Toast Hawaii.

Tagsüber ein Indoor-Designer Markt im Camden Town Style mit anschließendem Barbetrieb und direkt nahtlosem Übergang in die Partynacht ganz im Sinne des legendären Studio 54.

 
indieBerlin: Welche Art von Ständen erwarten die Besucher?
Ein bunter Mix soll es sein, von jedem & für jeden etwas… von Fashion;  fancy Kleidungsstücken/ Schmuck/ Accessoires über Kunst in ganz unterschiedlicher Form bis hin zu ausgefallenen Wohnaccessoires, aber auch hochwertigen 2nd Hand Sachen.
 
indieBerlin: Seid ihr auf Berliner Deisnger ausgerichtet oder kommen diese von überall her?
Im Moment sind es viele Anmeldungen die aus Berlin kommen, aber wenn jemand gerne von weiter weg seine Sachen präsentieren & verkaufen möchte, sind auch die herzlich willkommen!
 
indieBerlin: Und wird’s auch Snacks und Food-Stände geben?
Wie schon Alexander Marcus sang: “Toast Hawaii schmeckt allen gut!”…neben weiteren kleinen Snacks wird es neben dem Toast Hawaii in seiner “Urform” auch leckere abgewandelte Kreationen geben, um auch da vielfältig auf die unterschiedlichen Geschmäcker eingehen zu können
 
Wo kommt die Inspiration bei euch her?

NOW READ
Interview mit Sandra Ratkovic - heute Abend Ausstellung - zum Fotobuch 'Moskau'

Aus dem Zirkus (einer der Gründer ist aus einer Zirkusfamilie), von einem wilden Mix Kultfilme, Ideen, von Reisen mitgebracht, Märchen, Träume und Alpträume
 
indieBerlin: How big is the team behind the market?

Wir sind eine Handvoll Kreativer aus den ursprünglich unterschiedlichsten Bereichen. Was an Vernunft fehlt, wird mit SuperPowerNeoKräften und Liebe zur Kunst und zum Projekt wettgemacht.
 
indieBerlin: Wer steckt hinter dem Projekt Toast Hawaii?

Hinter dem Projekt “Toast Hawaii” und auch dem Markt stehen die Kreativköpfe und Herzmenschen, die bereits durch kontroverse Projekte der Agentur hektik.com  und durch die Zirkus Bar „Zum Starken August“ bekannt sind
 
indieberlin: Was wünscht ihr euch für diesen Markt?
Dass wir den Markt langfristig jeden Tag mit Leben, Lachen und Liebe füllen können. Alle sind herzlich willkommen einen Rundgang durch unseren “dungeon of art” zu drehen, zu staunen, zu essen, zu trinken und mit uns zu feiern.
 
indieberlin: Und warum ausgerechnet Prenzlauer Berg?

Weil die Zirkusbar “Zum Starken August” gleich um die Ecke ist und wir die Idee haben einen Tuk Tuk Shuttleservice mit Minidisco für unsere Gäste anzubieten, um ein Hin- und Herpendeln zwischen den Locations spassig zu gestalten und natürlich auch, um die Kreativen wieder zurück in den P Berg zu holen, so ungefähr wie es zur Hochzeit vor ca 20 Jahren war.
 
indieberlin: Ist das der erste Markt dieser Art, den ihr aufbaut?
Ja
 
indieberlin: Was bedeutet euch indieBerlin?
wir haben einige Gemeinsakeiten – wie ihr interessieren wir uns für Kunst in all seinen Formen, Musik, Fashion & Lifestyle. Ein regelmäßiger Blick in euren  Blog lohnt sich immer  & wir freuen  uns darauf da auch bald vom Toast Hawaii zu lesen! 😉

Be first to comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.