Music

Whores And Thieves – read the indieberlin album review and decide yourself – we’ve got some albums to give away.

indieberlin album review – this time it’s Whores and Thieves with their album “Anti Echo Chamber” – read the review and decide yourself – we have 5 albums to give away….email us at win@indieberlin.de!

I’m immediately pre-disposed against modern, classically inspired rock bands. Either they flagrantly rip off their predecessors (with of course, the mandatory claim of having ‘modern twist’) or are so far experimental that they descend into insipidity. Isn’t it nice to start a review by laying my hand of prejudices casually on the table?

With that out of the way, Anti Echo Chamber is a solid album, and not without more than a few highlights. These for me included ‘Evelyn’, the album’s buttery melodic number laden with hooky vocals and a catchy 1-6 chord progression. ‘Old Engine’ is a lovely delta blues inspired song featuring some lovely slide over a chugging Resonator guitar and an interlocking banjo. Single ‘Old Man’s War’ is the album’s best far riff by far, much ballsier with thought-provoking lyrics.

Oh what a night: Racielo mit Support der Shaking Legs am 11.08. in Neuen Kammerspielen

Bei quasi ausverkauftem Venue haben Racielo in den Kammerspielen die Hütte brennen lassen. Freunde, Eltern und Fans haben gerockt und der Band noch einmal die volle Unterstützung gegeben, bevor sich die Mitglieder in aller Welt verstreuen und vorerst neue Wege gehen.

Checkt hier die Fotogalerie zum Konzert und bekommt einen Eindruck von einem wunderschönen Abend…

Ben Caplan indieberlin Review

Da war es tage-, nein wochenlang über 30 Grad und die Vorfreude aufs Sommerloft im Badeschiff groß und dann kommen wir an und nur, weil es einen Tag vorher ein klitzekleines Gewitterchen gegeben hatte, wurde das Konzert nach drinnen verlegt – ok, ins zugegebener Maßen ebenfalls sehr charmante Glashaus.

Der Support Act von Ben Caplan startet mit E-Banjo – und… ja jetzt müsste eigentlich der Name der Band kommen – aber der war leider weder angekündigt, noch hab ich ihn in meiner schnellen ungenauen nach journalistischer Manier durchgeführten Recherche gefunden und leider hat Mr. Dude Ben Caplan mir via Facebook nicht auf die Frage, wie der Support Act hieß, geantwortet. (IMPORTANT UPDATE: Doch! Er hat geantwortet und ist sich fast sicher, dass die Band Bee Bee Sea heißt …) Also ihr seid aufgefordert: wer war das? Für alle, die nicht da waren, kann ich euch jedenfalls diesen heißen Tipp nicht genauestens weitergeben, sondern nur sagen, dass er das Publikum in den Bann gezogen hat, obwohl viele noch gechillt auf dem Boden des Glashauses saßen. Ehrlich, authentisch und musikalisch tadellos – so macht die Einstimmung auf Ben Caplan Spaß.

11.08. gibt es das Abschiedskonzert von Racielo – lest hier das Interview mit der Band vorab

Am 11.08. findet das Abschiedskonzert von Racielo in den Neuen Kammerspielen in Kleinmachnow statt. Danach zerstreut sich die Band, die sich für dieses Konzert gerade erst wieder aus den unterschiedlichsten Ländern zusammen gefunden hat, wieder in die Ferne.

Wir haben Racielo vorab ein paar Fragen gestellt – viel Spaß beim Lesen und viel Spaß beim Konzert, auf das wir uns schon riesig freuen!

ib: Racielo ist eine Band, die für was und welche Musik steht? Wir wollen mit unserer Musik die Leute glücklich machen, genauso wie viele andere Bands uns schon mit ihren Konzerten und ihrer Musik glücklich gemacht haben.

Zaz. Blimey. indieberlin reviews Zaz at Zitadel Spandau on 2nd August 2013

Which is kind of all I want to say about her, cos it sums it up really. Blimey. But if I must elaborate, then…well, see, I saw Ms Zaz in the Heimathafen Neukölln a few months ago and was completely blown away, and proceeded to gush and gush about it on this site then, and I hate to just do that again, although really it is what I’d like to do. But I’m trying to avoid it, just to not appear like a complete sycophant.

Video of the day: FKA Twigs – Water Me

After British artist FKA Twigs debut album, she has created quite a following with her obscure music videos. Other than than her reputation is well deserved, since then being signed to Young Turks – a label which represents other massive artists such as The XX, John Talabot and SBTRKT.

indieberlin recommends: August shows

Living in Berlin, there is always an intimidating list of shows to attend. The seemingly endless possibilities make it insanely hard to choose one thing to decide on for a night out, but we decided to help you out. These are a few of the shows we recommend you attend over the next week. Enjoy!

Video of the day : Mac De Marco – Young Blood

Over the weekend Canadian goofball Mac DeMarco released a new track, Young Blood, inspired by a hockey movie featuring Patrick Swayze. The video isn’t as entertaining as the last few he’s put out, but it’ll tide us over until another single- or better yet, a new album.